picture is showing the served meatball with tomatofoam

The Meatball

Zutaten (4 Portionen)

 

Aufwand: Mittel

 

Fleischb├Ąlle

 

ca 600g Faschiertes (vom Bauern des Vertrauens ­čśë http://www.diwold.at/)

1 Ei

1 Pkg Feta

ca 50g schwarze eingelegte Oliven (ohne Kern)

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

 

Tomatenschaum

 

ca 300g Tomaten

250ml Schlagobers

frische Kr├Ąuter

 

Zubereitung

 

Zuerst werden der Zwiebel und Knoblauch fein gehackt und in einer Pfanne mit etwas ├ľl angeschwitzt. W├Ąhrenddessen werden auch der Feta und die Oliven fein gehackt. Anschlie├čend wird alles mit dem Faschierten und einem Ei vermischt und f├╝r etwa 15 min in den K├╝hlschrank gestellt.  

W├Ąhrend die Fleischmasse rastet, die Tomaten auf einer Seite einritzen und zum blanchieren in kochendes Wasser geben. Nach ein paar Minuten k├Ânnen sie wieder herausgenommen und gesch├Ąlt werden (leichter geht es wenn man sie zuerst in kaltes Wasser wirft). Die blanchierten Tomaten kommen nun mit etwas vom Wasser in eine Pfanne und werden bei mittlerer Hitze weich gekocht.  

Als N├Ąchstes formen wir aus der Fleischmasse etwas gr├Â├čere Fleischb├Ąllchen (etwa Tennisballgr├Â├če). Diese k├Ânnen nun bei 180┬░ ins Backrohr. Wenn man es etwas knuspriger mag, kann man sie auch noch in Panko-Mehl w├Ąlzen und im Air-Fryer zubereiten.  

F├╝r den Tomatenschaum gibt man nun die gekochten Tomaten gemeinsam mit dem Schlagobers, den frischen Kr├Ąutern, Salz und Pfeffer in einen Mixer und p├╝riert alles zu einer Tomatensauce. Diese wird nun nochmal zum Kochen gebracht und durch ein Sieb in den Isi gef├╝llt.  

Zum Servieren kann man frittierte Kartoffelspiralen in eine Sch├╝ssel geben und mit dem Tomatenschaum auff├╝llen, in die Mitte kommt ein Fleischball.

 

Lasst es euch schmecken ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.