Steak auf Frühlingsgemüse

Zutaten (2 Portionen)

2 Schnitten Rindslungenbraten (ca. 1 cm dick)
4 Frühlingszwiebel
1 roten Paprika
1 gelben Paprika
50g Alfalfasprossen
1/2 Chillischote
Rosmarin, Petersilie
Senf, Honig

Zubereitung

Das Fleisch wird mindestens 3 Stunden vor Kochbeginn gesalzen, gepfeffert und mit den gehackten Chilis bestreut. Je nach Geschmack können ein paar Rosmarinzweige und etwas Sojasauce dazu gegeben werden.

Die Frühlingszwiebel werden ungefähr 3 cm oberhalb der Knolle abgeschnitten und beiseite gelegt. Der restliche hellgrüne Teil der Frühlingszwiebel, die Petersilie und die Paprikaschoten werden fein gehackt.
Die Frühlingszwiebelknollen mit etwas Salz und Olivenöl scharf anbraten. Anschließend werden auch die Alfalfasprossen gemeinsam mit dem fein geschnittenen Gemüse und etwas Knoblauch scharf angebraten.
Inzwischen können die 2 Glasschälchen mit etwas Senf und Honig bestrichen werden. Diese werden anschließend mit dem Gemüse befüllt und bei 180° ins Rohr gestellt.

Während das Gemüse im Backrohr etwas schmort, werden die Steaks auf beiden Seiten für eine Minute angebraten. Anschließend können sie noch bis zur gewünschten Garstufe in das Backrohr gegeben werden.
Das Gemüse wird zum Servieren mit Balsamicoglace dekoriert.


Lasst es euch schmecken 🙂

One thought on “Steak auf Frühlingsgemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.